Corona-Update

Vom 4.1.21 bis zum 24.1.21 findet kein Präsenzunterricht in der PPS statt. Die Kinder müssen wieder zuhause lernen, wir werden sie mit Aufgaben versorgen.

Die Aufgaben sind im Lernraum Berlin für alle bereit gestellt. Leider gibt es heute schon wieder Probleme, sich im Lernraum anzumelden. Alle Lehrer*innen haben mit viel Engagement abwechslungsreiche Aufgaben eingestellt. Diese sehr vielfältigen Angebote können nicht einfach per Mail geschickt werden. Wir hoffen deshalb, dass der Lernraum schnell wieder funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, werden wir uns natürlich andere Lösungen überlegen.

Wer noch keinen Zugang hat, sollte versuchen, schnell einen zu bekommen. Hilfe bekommen Sie durch die Lehrer*innen oder andere Eltern Ihrer Stammgruppe.

In der Schule liegen aber auch wieder Aufgaben zum Abholen bereit. Wo sich diese befinden, erfahren Sie über Ihre Stammgruppenleiterinnen.

Es gibt eine Notbetreuung für Eltern in systemrelevanten Berufen. Bitte melden Sie Ihr Kind schnellstmöglich mit der Eigenerklärung für die Notbetreuung ab dem 16.12.20 an. Die Eigenerklärung mit einer Liste für die systemrelevanten Berufe finden sie unter dieser Adresse: https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/#notbetreuung

Die Notbetreuung findet sowohl in der Schule als auch in den Horstandorten statt. Die Schule ist wie immer ab 7.30 Uhr geöffnet, die Kinder werden am Vormittag hier betreut und können auch ihre Aufgaben erledigen. Bitte die Schulsachen mitbringen. Ab 12.30 Uhr findet die Betreuung dann in den jeweiligen Hortstandorten statt.

Alle wichtigen Informationen der Senatsverwaltung finden Sie auf dieser Seite: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/schulen-und-kitas/

 

 

 

Liebe Eltern, eine Bitte: Betreten Sie die Schule nur, wenn es dringend nötig ist, d.h. wenn Sie einen Termin haben oder mit einer Lehrerin oder einem Lehrer sprechen wollen. Auch die meisten Sonnenkinder können den Weg zum Stammgruppenraum mittlerweile alleine finden. Wenn wir hier in der Schule die Kontakte minimieren schützen wir uns alle. Vielen Dank!

Wenn es in Ihrer Familie einen Corona-Verdachtsfall gibt und ein Familienmitglied getestet wird, behalten Sie Ihre Kinder bitte zuhause bis ein negatives Testergebnis vorliegt.